{{ currentSearchSuggestions.title }}

{{ regions.title }}

4 min.

3SUN B60 Modul: das erste seiner Klasse für den Utility-Scale-Sektor entsteht in Europa

Wir konzentrieren uns auf Bifazialität, überragende Leistung, hohe Qualität und lange Lebensdauer bei der Installation von Photovoltaikanlagen. Diese Eigenschaften machen unser Produkt auch zu einem vielseitigen Produkt, das für verschiedene Arten von Installationen geeignet ist, z. B. für Vordächer und landwirtschaftliche Photovoltaikanlagen.

Die Zukunft der Solarmodule liegt in der Maximierung der Energieausbeute durch die Nutzung von möglichst viel Licht. In diesem Sinne können bifaziale Photovoltaikmodule wesentlich mehr Licht einfangen als herkömmliche Module, da sie sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite einfallendes Licht absorbieren und so die erzeugte Energiemenge erhöhen. Dies ist der Fall bei unserem 3SUN B60, dem High-End-Modul für das Utility-Scale-Segment, das Spitzenleistungen zwischen 640 und 680 W bei einem Wirkungsgrad von bis zu 24% erreichen kann. Die Glas-Glas-Konfiguration ermöglicht eine maximale Energieausbeute an verschiedenen Standorten und unter verschiedenen klimatischen Bedingungen, nicht nur durch einen sehr hohen bifazialen Koeffizienten, sondern auch durch niedrige Temperaturkoeffizienten und eine sehr geringe jährliche Degradation. All dies garantiert langfristig eine einwandfreie Leistung, mehr Energie pro installierter Leistungseinheit und niedrigere Energiekosten, die so genannten LCOE (Levelised Cost of Energy, die die gesamten Produktionskosten pro MWh ausdrücken). Was all diese Eigenschaften bedeuten, wollen wir uns im Detail ansehen. 

 

Effizienz und Leistung 

Der hohe Wirkungsgrad ist zweifellos eine der Stärken dieses Moduls "Made in Europe". Dies bedeutet, dass bei gleicher Fläche der Photovoltaikanlage mit B60-Paneelen eine höhere Gesamtleistung installiert werden kann, wodurch die Auslegung der Anlage optimiert und ihre Leistung erhöht wird. Dies ist auch sehr wichtig in Fällen, in denen die Gesamtleistung des Systems aufgrund von Projektbeschränkungen nicht überschritten werden kann, da leistungsfähigere Module einen geringeren Flächenverbrauch ermöglichen, was zu niedrigeren Struktur- und Installationskosten führt. Diese Art von Merkmalen führt zu einer erheblichen Verbesserung der Kosten für die erzeugte Energie.

Bifazialität oder die Nutzung des gesamten Sonnenlichts 

Die bifaziale Technologie, bei der wir als 3SUN einer der Pioniere waren, ist eine Revolution in der Photovoltaikindustrie. Im Gegensatz zu herkömmlichen Modulen, die nur die Energie der der Sonne zugewandten Vorderseite einfangen, können bifaziale Module auch das auf die Rückseite einfallende Licht nutzen. Eines der Geheimnisse des B60-Moduls ist sein extrem hoher Bifazialitätskoeffizient von 95%. Das bedeutet, dass es in der Lage ist, bis zu 95% des vom Boden oder von benachbarten Modulreihen reflektierten Lichts zu nutzen. Zusammengefasst bedeutet dies eine höhere Energieerzeugungskapazität als bei Anlagen gleicher Größe, die mit herkömmlichen Modulen betrieben werden.

Neben der Bifazialität sind es weitere technische Eigenschaften, wie die Wahl des Designs und die Verwendung von fortschrittlichen und hochwertigen Materialien, die die neue Generation der 3SUN-Paneele  für den Utility-Scale-Bereich besonders geeignet für Großanlagen machen, die auf festen oder nachgeführten Strukturen installiert werden. Mit einer Größe von weniger als 3 Quadratmetern eignet es sich aber auch für viele andere Anwendungen, wie z.B. Vordächer und landwirtschaftliche Photovoltaikanlagen, bei denen die Bifazialität aufgrund der größeren Bodenfreiheit und des höheren Anteils an diffusem Licht eine noch wichtigere Rolle spielt.

 

Für die Ewigkeit gebaut 

Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Qualität von Photovoltaikprodukten ist ihre Langlebigkeit. Im Falle des B60 bieten wir ein europäisches Garantiepaket an, das die Haltbarkeit der Leistung für 30 Jahre und des Produkts für 15 Jahre garantiert. Denn ein europäisches Modul zu haben, bedeutet auch, ein Produkt zu haben, das der Zeit standhält. In unserem Fall ist dies auch dank des hoch automatisierten und kontrollierten Produktionsprozesses möglich, den wir in unserer Gigafactory in Catania anwenden und der es uns ermöglicht, Module von hoher Qualität und Langlebigkeit herzustellen. 

 

Ein Blick in die Zukunft

Wie alle unsere Module wird auch das B60 mit unseren CORE-H Heterojunction (HJT) Zellen hergestellt. Eine fortschrittliche Technologie mit marktführenden Wirkungsgraden, jährlichen Temperatur- und Degradationskoeffizienten und Bifazialität. Aber der Forschungs- und Entwicklungsprozess hört in unserem Unternehmen nicht auf, und so arbeiten wir bereits an der Entwicklung unserer neuen Technologie TANGO, die auf einer Tandemstruktur basiert, bei der Silizium mit Perowskit kombiniert wird, wodurch der Wirkungsgrad der Zelle auf über 30 % steigt und somit noch leistungsfähigere Photovoltaikprodukte entstehen.